Lehrgang „Gentechnikfreie Lanwirtschaft im Kontext regionaler Wertschöpfung”

Ausgeschrieben mit der Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik und der Bodensee Akademie

Der Lehrgang wird in Form von 3 Lehrveranstaltungsblöcken mit jeweils 3 Tagen plus Lehrgangsabschlussteil, verteilt auf 2 Semester angeboten. Präsenzphasen und Selbststudium umfassen in Summe 6 ECTS-Credits. Eine Teilnahme an Einzelblöcken ist nicht möglich.

Hier finden Sie die Infobroschüre und die Beschreibung vom Modul 1