Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

8. Konferenz der gentechnikfreien Regionen

Donnerstag 22. November | 13:30 - Freitag 23. November | 18:30

Die Anmeldung zur Konferenz und die Buchung der Nächtigungen für Konferenz-TeilnehmerInnen erfolgt über das Bildungshaus St.Arbogast mit unserem Anmeldeformular.

Einladung Konferenz 2018

Die Konferenz der gentechnikfreien Regionen besteht aus zwei Teilen – das Vorprogramm mit den Thementagen „Bildung, Beratung,Wissensvermittlung“ und der Konferenz selber.

Länderübergreifend den Dialog über Werte und Regionale Wertschöpfung vertiefen, Kraft und Aufmerksamkeit für eine ökologieorientierte, gentechnikfreie Land- und Lebensmittelwirtschaft bündeln sowie starke, dauerhafte Allianzen zwischen Landwirtschaft und Gesellschaft schaffen – das sind die zentralen Anliegen dieser alle 2 Jahre stattfindenden Konferenz, zu der das Land Vorarlberg, die Bodensee Akademie, die GenAu Rheinau, das MLR Baden-Württemberg, die REGIO Allgäu e.V., die Hochschule für Agrar- und Umweltpädagogik Wien HAUP und die Partner der Initiative gentechnikfreie Bodenseeregion einladen.
Die Mitwirkenden kommen aus Deutschland, Österreich, Südtirol, Liechtenstein, Schweiz und dem Elsaß.

Die Leitfragen der diesjährigen Konferenz sind:
Wie kommen wir zu einem neuen Miteinander von Landwirtschaft, das die Existenzgrundlage der bäuerlichen Landwirtschaft sicherstellt, regional nachhaltige Wertschöpfungsprozesse initiiert, der Gesundheit der Menschen zuträglich ist und die Stabilisierung der Ökosysteme mit einbezieht?
Wie kommen wir zu einer nachhaltigen Ernährungssicherung?
Wie lässt sich Nachhaltigkeit messen?
Wie kommen wir zum gerechten Preis?
Welchen Beitrag leisten die Verbände Lebensmittel ohne Gentechnik und die gentechnikfrei-Initiativen und Regionen Europas?
Wie kommen wir zu einem Miteinander, bei dem alle Beteiligten gewinnen?

„Nicht ein Verbraucher ist der Mensch! Er ist ein freier, eigenständiger Gestalter seiner Umwelt wie seiner eigenen Entwicklung!“

Eingeladen sind
Bäuerinnen und Bauern, Saatgutzüchter, Lebensmittelverarbeiter, VertreterInnen aus Wirtschaft, Politik und Verwaltung, Kammern, Verbände, Bildung, Kultur, Medien, Regionalentwicklung, Natur- u. Umweltschutz, Medizin, Kirchen, Engagierte in Gentechnik-frei-Initiativen, …

Bitte um Mitbewerbung
Lebendig und kraftvoll wird die Konferenz, wenn Menschen zusammenkommen, die die Inhalte umsetzen und die Breite bringen. Vielleicht gibt es in Deinem Wirkungsbereich Persönlichkeiten, die Du auf die Konferenz hinweisen bzw. gerne auch dort treffen und deshalb persönlich ansprechen willst? Wir freuen uns, wenn Du die Konferenz auf diese Weise mit bewirbst.
Wir freuen uns auf Ihr Kommen und das gemeinsame Bewegen dieser Themen!

Details

Beginn:
Donnerstag 22. November | 13:30
Ende:
Freitag 23. November | 18:30

Veranstaltungsort

St. Arbogast
Montfortstraße 88
Götzis, Vorarlberg 6840 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 5523 625010
Webseite:
http://arbogast.at/