Zitate

Dipl. Ing. agr. Matthias Minister,
Radolfzell, Inhaber der Firma NEULAND-Fleisch Süd; Vermarktung von Fleisch aus besonders artgerechter Tierhaltung

Verwendung heimischer Eiweißfuttermittel im Markenfleischprogramm NEULAND
NEULAND ist ein bundesweites Markenfleischprogramm aus besonders artgerechter Tierhaltung. Ziel ist die Förderung von bäuerlicher Landwirtschaft, umweltverträglicher Bewirtschaftung und artgerechter Tierhaltung. Dazu gehört der Verzicht auf Importfuttermittel. Der Eigenanbau von Futtermitteln und die GVO-Freiheit sind wichtige Verkaufskriterien. Wir wollen die GVO-Freiheit erhalten.

November 2010

Anmeldung



Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Über uns PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 30. Juli 2008 um 23:20 Uhr
Beitragsseiten
Über uns
Was wir tun
Wer macht mit
Alle Seiten

DIE INITIATIVE GENTECHNIKFREIE BODENSEEREGION

 

Wer wir sind ...

Die Initiative ist ein Zusammenschluss von Menschen und Organisationen rund um den Bodensee.

Wir setzen uns ein ...

für die Erhaltung der gentechnikfreien Landwirtschaft und die Errichtung einer
großen, Länder übergreifenden „gentechnikfreien Anbauregion Bodensee“.

Was wir wollen ...

  • Schutz des Saatgutes, gezielte Förderung von standortangepassten ökologischen Saatgutzüchtungen und den Erhalt der biologischen Vielfalt
  • gesunde Lebensmittel und eine eigenständige, mit der Natur arbeitende Landwirtschaft
  • beleben der Wertschöpfungsketten durch den bewussten Einkauf von gentechnikfreien (regionalen) Produkten
  • den bewussten Einsatz von Futtermitteln, die aus gentechnikfreien Pflanzen hergestellt sind