Zitate

Dipl. Ing. agr. Matthias Minister,
Radolfzell, Inhaber der Firma NEULAND-Fleisch Süd; Vermarktung von Fleisch aus besonders artgerechter Tierhaltung

Verwendung heimischer Eiweißfuttermittel im Markenfleischprogramm NEULAND
NEULAND ist ein bundesweites Markenfleischprogramm aus besonders artgerechter Tierhaltung. Ziel ist die Förderung von bäuerlicher Landwirtschaft, umweltverträglicher Bewirtschaftung und artgerechter Tierhaltung. Dazu gehört der Verzicht auf Importfuttermittel. Der Eigenanbau von Futtermitteln und die GVO-Freiheit sind wichtige Verkaufskriterien. Wir wollen die GVO-Freiheit erhalten.

November 2010

Anmeldung



Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Petitionstext PDF Drucken E-Mail
Mittwoch, den 30. Juli 2008 um 17:38 Uhr

Im Jahre 2008 haben über 13.000 Menschen und Organisationen gefordert, den Schutz des Saatgutes und die Erhaltung der Gentechnikfreiheit in das neue Bodenseeleitbild aufzunehmen.

Im Juni 2008 haben die Regierungschefs der Anrainerländer / -kantone wesentliche Inhalte dieser Petition ins Bodenseeleitbild aufgenommen.

Mehr Informationen zu diesem Artikel finden Sie in unserem Downloadbereich.