Zitate

Elisabeth Koch Elisabeth Koch, stellvertretende Kreisbäuerin Bayerischer Bauernverband Oberallgäu: Foto in der Anlage Koch.JPG

„Wir Bäuerinnen und Bauern leben und arbeiten mit der Natur. Eine unsichere Technologie, wie die grüne Gentechnik, darf nicht unsere Zukunft bestimmen. Noch haben wir die Möglichkeit uns gegen die Gentechnik auf unseren Feldern und in den Futtermitteln zu entscheiden. Nutzen wir diese Chance jetzt. Denn – wer, wenn nicht wir, tragen die Verantwortung für unseren Boden und für unsere Tiere?

Anmeldung



Um diese Seite richtig anzeigen zu können benötigen Sie Flash Player 9+ Unterstützung!

Get Adobe Flash player

Archive

Filter 

  • Interviews

    Folgend können Sie aktuelle Interviews mit TeilnehmerInnen der 4. Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodenseegeführt von Anette Gerhold, November 2010 nachlesen:...
  • Vorarlberg – gentechnikfreie Region

    Ing. Erich Schwärzler für Land- und Forstwirtschaft, Natur-, Umwelt- und Gewässerschutz, Inneres, Sicherheit und Integration, Klimaschutz und Energiefragen ...
  • Der Sinn der biologischen Vielfalt und der standortangepassten Züchtung

    Martin Ott, Meisterlandwirt, einer der Geschäftsführer der Betriebsgemeinschaft Gut Rheinau/CH, Präsident des Forschungsinstituts für Biologischen Landbau – FiBL/CH ...
  • Werte schaffen – Regionen stärken

    Josef Moosbrugger, Landtagsabgeordneter, Landwirt ehemaliger Bürgermeister der Gemeinde Bizau, Obmann der Regionalplanungsgemeinschaft Bregenzerwald ...
  • Selbstbestimmungsrecht der Länder und Regionen auf Gentechnikfreiheit

    Dr. Eva Claudia Lang, Lebensmittel- und Biotechnologin, stellvertretende Abteilungsleiterin der Gentechnikabteilung des österreichischen Gesundheitsministeriums (BMG) hauptverantwortlich für alle Angelegenheiten der Grünen Gentechnik ...
  • Bayern – im Anbau gentechnikfrei

    Anton Klotz, stv. Landrat Landkreis Oberallgäu, Bürgermeister von Haldenwang, Landwirt ...
  • Moderne Obstzüchtung

    Dipl.-Ing. agr. Philipp Haug Freiberuflicher Öko-Obstbau-Berater, Bioland-Obstbauer, Vorstandsmitglied des Fachverbands FÖKO (Fördergemeinschaft Ökologischer Obstbau e.V.) und dort Sprecher des AK Sorten und Züchtung. ...
  • Die Ethik zukunftsfähiger Landwirtschaft

    Prof. Dr. Franz-Theo Gottwald, Vorstand der Schweisfurth-Stiftung, München, Honorarprofessor für Umweltethik an der Landwirtschaftlich-Gärtnerischen Fakultät der Humboldt-Universität, Berlin, Gastprofessor für Stakeholder Management and Business Gov...
  • Die Verlängerung des Gentechfrei-Moratoriums in der Schweiz, ein Etappensieg - und was kommt 2013?

    Daniel Ammann, PD Dr. sc. techn. ETH Zürich, seit 1990 Geschäftsleiter der Schweizerischen Arbeitsgruppe Gentechnologie SAG - ein Dachverband von rund 25 gentechnik-kritischen Organisationen in der Schweiz. ...
  • 28.10.2010 Arche Bodensee

    28.10.2010 Arche Bodensee Ab 11:00 Uhr wird die Arche in Meersburg im Fährhafen beladen. Im Anschluß fährt die Arche - auf der Sie recht herzlich eingeladen sind - nach Überlingen. Gegen 12:30 Uhr wird die Arche in Überlingen an der Promenade sein...
  • 25. und 26. Nov. 2010, Bildungshaus St. Arbogast in Götzis, 4. Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodensee

    WERTE SCHAFFEN – REGIONEN STÄRKEN: 4. Konferenz der gentechnikfreien Regionen am Bodensee Themen: Weltagrarbericht und Ernährungssouveränität, Ethik einer zukunftsfähigen Landwirtschaft, Die Herausforderung der regionalen Umsetzung, Aktuelle Entwic...
  • 16.09.2010 - 18.09.2010 Brüssel/Gent, 6. Konferenz: Gentechnikfreies Europa 2010

    Die europaweite Bewegung für gentechnikfreie Nahrung und Landwirtschaft will am 16. September im Europäischen Parlament ihre Forderungen der Öffentlichkeit und den Institutionen in Brüssel präsentieren. Die folgenden zwei Tage wird sie sich nach Gent...
  • 27. August 2010, Karpfham bei Passau Informationsmesse „Lebensmittel ohne Gentechnik – und es geht doch“.

    Die neue Lebensmittelkennzeichnung für konventionelle Lebensmittel - erzeugt "Ohne Gentechnik": Eine Chance für Bauern, Verbraucher und Vermarkter. Hochkarätige Podiumsdiskussion, Kurzvorträge von Marktexperten, Vorführungen von Dokumentationsfilmen,...
  • 24. Sept bis 24. Okt 2010, Insel Mainau - Palmenhaus Herbstausstellung Erntedank

    Unser tägliches Brot gibt uns unsere „Mutter Erde“. Seit Jahrtausenden mit dem Seßhaftwerden der Menschheit werden auf dem Lande und im Garten Nahrungsmittel wie Getreide, Hülsenfrüchte, Gemüse und Obst angebaut. Wir möchten auf alte Erntedankbr...
  • 5. und 6. August 2010, Bauernmarkt Dasing bei Augsburg,1. Tag des deutschen Sojas

    1. Tag des deutschen Sojas Einheimisches, GVO-freies Soja hat viel Potenzial. Wo liegen die Chancen des heimischen Sojaanbaus für Landwirtschaft, Regionalvermarktungsinitiativen und die Lebens- und Futtermittelindustrie? Welche Potenziale liegen in der S...
  • Juli 2010, Wanderausstellung Gentechnikfreie Landwirtschaft

    ist zugegen in/bei: 19.7 bis 23.7. 2010, Droste-Hülshoff-Gymnasium in Meersburg 29.7.2010, Kulturkreis Alberschwende, Vbg....
  • Möglichkeit der Selbstbestimmung

    Artikel „Möglichkeit der Selbstbestimmung der EU-Mitgliedstaaten über den Anbau von GVOs auf ihrem Staatsgebiet“ Dr. Eva Claudia Lang, BM f. Gesundheit – Abt. Gentechnik Möglichkeiten Österreichs zur Selbstbestimmung über den Anbau von gentec...
  • Biodiversität

    STUDIE: „Biodiversität in österreichischen Ackerbaugebieten im Hinblick auf die Freisetzung und den Anbau von gentechnisch veränderten Kulturpflanzen" Auftraggeber: BM f. Gesundheit und BM f. Land- und Forstwirtschaft, Umwelt und Wasserwirtschaft. D...
  • Kein Patent auf Leben

    Beeindruckende Tagung: Kein Patent auf Leben in München; 19.7.2010 Demonstration vor dem Europäischem Patentamt in München, 20.7.2010 Dokumentation der Tagung 19.7.2010 ab August unter http://www.no-patents-on-seeds.org Weitere Unterlagen: Patente ...
  • Länder übergreifende Arbeitsgruppe

    „Gentechnikfreie Landwirtschaft und regionale Wertschöpfung – eine Herausforderung für die landwirtschaftliche Aus- und Weiterbildung“ Artikel aus der Zeitschrift der Landwirtschaftslehrer, Juni 2010, Seite 6-7: ...