Lade Veranstaltungen

« Alle Veranstaltungen

  • Diese Veranstaltung hat bereits stattgefunden.

5. Konferenz der Gentechnikfreien Regionen

Donnerstag 15. November 2012 | 12:00 - Freitag 16. November 2012 | 17:00

Veranstaltung Navigation

Welchen Wert haben gesunde Lebensmittel, Versorgungssicherheit und regionale Identität? Wie entsteht gegenseitige Wertschätzung und Kundenvertrauen? Worauf baut die Wertschätzung der bäuerlichen Arbeit und regional verankerter Unternehmen? Worin liegt der Wert der gentechnikfreien Landwirtschaft? In den Ländern um den Bodensee und im gesamten Alpenbogen gibt es seit Jahren starke Initiativen für eine nachhaltigkeitsorientierte Land- und Lebensmittelwirtschaft. Dies zeigt sich in starken gentechnik-frei-Bewegungen, zahlreichen Kooperations- und Erzeugergemeinschaften, in Unternehmenskonzepten der Lebensmittelbranche sowie – permanent steigend – in der Nachfrage und im Kauf gesunder Lebensmittel aus regionaler Herkunft.

Damit diese Entwicklungen gesellschaftliche „Selbstverständlichkeit“ und gelebte Praxis werden, braucht es ein verstärktes Wissen um die „inneren“ Zusammenhänge tatsächlicher Wertschöpfung und das aktive Wahrnehmen des eigenen Gestaltungsraumes. Das Wissen um den Sinn und die konkreten Angebote (nachhaltige
Produkte, politische Rahmenbedingungen, …) motivieren zu bewussten Investitions- und Einkaufsentscheidungen, stärken das politische und zivilgesellschaftliche Engagement und fördern die Bildung der erforderlichen Allianzen – oft weit über bestehende Grenzen und Gepflogenheiten hinaus.

Hier finden Sie die Dokumentation der Veranstaltung

Details

Beginn:
Donnerstag 15. November 2012 | 12:00
Ende:
Freitag 16. November 2012 | 17:00

Veranstalter

Bodensee Akademie
Telefon:
+43 5572 33064
E-Mail:
office@bodenseeakademie.at
Webseite:
http://www.bodenseeakademie.at

Veranstaltungsort

St. Arbogast
Montfortstraße 88
Götzis, Vorarlberg 6840 Österreich
+ Google Karte
Telefon:
+43 5523 625010
Webseite:
http://arbogast.at/